Allgemeine Geschäftsbedingungen

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen und personenbezogenen Hauptwörtern auf dieser Seite die männliche Form verwendet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung grundsätzlich für alle Geschlechter. Die verkürzte Sprachform hat nur redaktionelle Gründe und beinhaltet keine Wertung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Raumvermietung - MCH Rooms Abo

§ 1 - Tarife

Die unterschiedlichen Tarife der MCH Rooms Abos sind auf der Homepage des Music College Hannover e.V. veröffentlicht.

§ 1.1 - Tarife - Erläuterungen

  1. MCH Rooms Base: tägliche Raumnutzung nach Verfügbarkeit möglich. 1 Stunde pro Tag. Für die Nutzung muss eine vorherige Buchung des Raumes erfolgen. 

    1. Laufzeit wählbar: 1, 3, 6 oder 12 Monat(e)

  2. MCH Rooms Major: tägliche Raumnutzung nach Verfügbarkeit möglich. 2 aufeinander folgende Stunden pro Tag. Für die Nutzung muss eine vorherige Buchung des Raumes erfolgen.

    1. Laufzeit wählbar: 1, 3, 6 oder 12 Monat(e)

  3. MCH Rooms Augmented: Der Tarif richtet sich an Einzelinstrumentalisten! Die tägliche Raumnutzung ist möglich, allerdings begrenzt von jeweils 8.00 h bis 13.00 h (5 Stunden)..

§ 1.2 - Nutzung für Einzelpersonen

​Der Abonnent hat das Recht, den Proberaum für seine „Übe-Bedürfnisse“ allein zu nutzen. Begleitpersonen sind im Raum nicht gestattet.

.

§ 1.3 - Nutzung für Bands 

Abonnenten können einen Raum auch als Band nutzen. Jedes Bandmitglied benötigt in diesem Fall einen Abo Tarif. Die einzelnen Nutzungszeiten werden dann pro Teilnehmer aufaddiert. Die maximale Probezeit am Tag ist durch die Statuten der Hausordnung und die maximale Verfügbarkeit geregelt.

§ 2 – Hinterlegung von Daten

Alle Abonnenten müssen eine Kopie ihres Personalausweises zur Identitätsprüfung vorlegen sowie ein aktuelles, einem Passfoto ähnliches Lichtbild beim Music College Hannover e.V. hinterlegen.

§ 3 – Reservierung eines Raumes

Die Reservierung eines Proberaumes erfolgt per Telefon oder E-Mail. Zu nennen sind dabei Vor- und Zuname, der Terminwunsch mit Datum und Uhrzeit, die Raumnummer (sofern bekannt) und bei Bands auch die Namen der beteiligten Probenteilnehmer. Anfragen zu Raumreservierungen werden binnen 2 Werktagen beantwortet.

§ 4 – Nutzbarkeit der Räumlichkeiten

Bestandteil des MCH Rooms Vertrags ist die Hausordnung des Music College Hannover e.V. Die Hausordnung kann auf der Homepage eingesehen und heruntergeladen werden. Außerdem hängt eine aktuelle Version in den Standorten des Music College einsehbar aus.

§ 5 – Vorbehaltsrecht

Für den Fall, dass der Music College Hannover e.V. innerhalb des reservierten Zeitraums wegen eigener Veranstaltungen (wie z.B. Workshops) auf einen Abo-Raum zugreifen muss und eine Übungsmöglichkeit dadurch verhindert wird, wird eine räumliche oder zeitliche Ausweichmöglichkeit angeboten.

§ 6 – Vertragslaufzeit und Kündigung

Die Laufzeit des Abo-Vertrages erstreckt sich je nach Wahl über einen Zeitraum von 3, 6 oder 12 Monaten. Die Kündigung muss spätestens 1 Monat vor Ende der Vertragslaufzeit schriftlich oder in Textform erfolgen (per Post als Einwurfeinschreiben an Music College Hannover e.V. Bultstr. 7-9, 30159 Hannover oder per E-Mail). Für die Rechtzeitigkeit der Kündigung gilt das Eingangsdatum. Erfolgt keine schriftliche Kündigung, so verlängert sich der Vertrag automatisch um die gewählte Vertragslaufzeit von 3, 6 bzw. 12 Monaten.
 

Ausgenommen sind Abos über eine Laufzeit von 1 Monat. Diese müssen spätestens 14 Tage vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt werden. Für die Rechtzeitigkeit der Kündigung gilt das Eingangsdatum. Erfolgt keine schriftliche Kündigung, so verlängert sich der Vertrag automatisch um einen weiteren Monat.

§ 7 – Abo-Beiträge

§ 7.1

Die Beiträge sind Jahresbeiträge. Die Beitragshöhe hängt vom jeweiligen Tarif ab. Die Tarife der MCH Rooms Abos sind auf der Homepage des Music College Hannover e.V. veröffentlicht (siehe § 1). Gezahlt werden die Beiträge, je nach Laufzeit, in 1, 3, 6 oder 12 Raten.

§ 7.2

Die Beiträge sind monatlich im Voraus zahlbar. Sie werden zum Ersten eines jeden Monats per Sepa-Lastschriftmandat vom Konto des Abonnenten abgebucht. Im Falle einer unbegründeten Rücklastschrift werden die uns von der Bank berechneten Rücklastschriftgebühren berechnet.

§ 7.3

Bei Nichtnutzung des Angebots können keine Abzüge von Beiträgen geltend gemacht werden.

§ 8 – Kaution

§ 8.1

Zu Beginn des Abos wird zur Sicherung der Erfüllung seiner Verpflichtungen aus dem Vertrag eine Kaution in Höhe von 100,- € fällig. Diese wird zusammen mit der ersten Monatsrate per Sepa-Lastschrift eingezogen.

§ 8.2

Die Kaution wird nach Ablauf des Abos zurückgezahlt, soweit keine Schadenersatzansprüche oder andere Ansprüche des Music College bestehen. Zur Befriedigung dieser Ansprüche kann sich der Music College Hannover e.V. dieser Ansprüche bedienen.

§ 9 - Zugang zu den Räumen

Der Zugang zu den Proberäumen wird über Schlüsseltresore und ein Nuki Smartlocksystem gewährleistet. Der Nutzer erhält zur entsprechenden Probezeit einen persönlichen Nuki Code. Proberaumschlüssel dürfen nur während der Probezeit aus dem Schlüsseltresor entnommen werden, um damit den entsprechenden Raum zu öffnen. Schlüssel müssen vom Nutzer nach der Nutzung des Raums zurück in den Schlüsseltresor gelegt werden.

§ 9.1 - Verlust oder Mitnahme des Schlüssels

  1. Der Verlust eines Schlüssels ist dem Music College Hannover e.V. umgehend anzuzeigen. Der Verlust eines Schlüssels zieht den Austausch des Schließsystems nach sich. Die Installation eines neuen Schließsystems ist vom Verursacher des Schlüsselverlustes zu zahlen.

  2. Die Mitnahme des Schlüssels nach der Probe ist nicht gestattet und führt automatisch zur Schadenersatzpflicht (s. auch § 9.1.3)

  3. Eine Haftpflichtversicherung mit Abdeckung für Schlüsselverlust wird empfohlen, die meisten Versicherungen haben das inkludiert.

§ 10 – Benutzung des Proberaums

§ 10.1

Der Abonnent verpflichtet sich, das Objekt nur zur Ausübung musikalischer Tätigkeiten zu benutzen. Andere und gesetzlich verbotene Betätigungen sind untersagt.

§ 10.2

Der Abonnent verpflichtet sich, dem Rauch- und Alkoholverbot innerhalb der Räume der Musikschule Folge zu leisten (siehe dazu auch die Hausordnung des MCH).

§ 10.3

Untervermietung oder kostenlose Überlassung des Raums an weitere Personen ist nicht gestattet.

§ 10.4

Der Proberaum dient ausschließlich den musikalischen Probezwecken des Abonnenten. Unterricht auf eigene Rechnung ist im Proberaum nicht gestattet.

§ 10.5

Der Abonnent verpflichtet sich, alle schaltbaren Steckdosen und elektrischen Geräte vor Verlassen des Raumes auszuschalten und den Raum nach Beenden der Probe abzuschließen.

§ 10.6

Der Music College Hannover e.V. gewährleistet die ausreichende Versorgung mit Wasser, Strom und Heizung.

§ 10.7

Der Music College Hannover e.V. ist berechtigt, den Proberaum jederzeit ohne Vorankündigung zu betreten.

§ 10.8

Der Abonnent haftet für von ihm verursachte Schäden.

§ 11 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Hannover. 

© Musikschulen des Music College Hannover, Alle Rechte vorbehalten. Stand: 29.09.2021 

Musikschulen des Music College Hannover e.V. Bultstraße 7-9 30159 Hannover. Geschäftsführer: Andreas Hentschel, Vereinsregisternummer: VR7500