Hausordnung 

Hausordnung

 

§ 1 Geltungsbereich

 

Die Hausordnung gilt für die Musikschule Vahrenheide Music College Hannover e.V., Wohlenbergstraße 7-9 30179 Hannover und die Musikschule Südstadt Zoo Bultstraße 7-9 30159 Hannover. Das Hausrecht wird von der Zweigstellenleitung bzw. von durch sie autorisierten Personen wahrgenommen. Dies umfasst auch das Weisungsrecht. Die Hausordnung ist für alle Nutzer der Räumlichkeiten verbindlich.

 

§ 2 Ziel der Hausordnung

 

Ziel der Hausordnung ist es,

  1. einen störungsfreien Ablauf des Unterrichtsbetriebs und aller Veranstaltungen zu gewährleisten,

  2. die Gefährdung oder Schädigung von Personen und Gegenständen zu verhindern,

  3. das Gebäude vor Beschädigung und Verunreinigung zu schützen.

 

§ 3 Aufenthalt im Gebäude

 

Im Gebäude dürfen sich nur Personen aufhalten, die zur Beratung, zum Unterricht, zu Prüfungen oder Veranstaltungen in die Musikschule kommen oder in einem Vertragsverhältnis zur Musikschule stehen.

 

§ 4 Obhuts- und Sorgfaltsplichten in den Räumen

 

  1. Alle Personen, die das Gebäude betreten, haben sich so zu verhalten, dass niemand geschädigt, gefährdet, behindert oder belästigt wird.

  2. Die Eingangstür steht zur Hauptunterrichtszeit offen. Der letzte Nutzer der Räumlichkeiten hat dafür Sorge zu tragen, dass dies Tür abgeschlossen wird.

  3. Vor Verlassen des Raumes

… sind die Fenster zu schließen.

… ist anfallender Abfall in dafür vorgesehene Behälter zu werfen

.… im Winter sind die Heizungen auf 2 zu stellen.

  1. Die jeweils gültigen Hygieneregeln müssen eingehalten werden.

  

§ 5 Rauchen und Alkohol/Drogen

 

Der Konsum von Alkohol und Drogen ist im gesamten Gebäude und auf dem Außengelände der Musikschule nicht gestattet. Das Rauchen im Gebäude ist ebenfalls untersagt. Raucher dürfen am Ausgang rauchen. Zigarettenkippen sind im dafür vorgesehenen Ascher zu entsorgen

 

§ 6 Offenes Feuer

 

Offenes Feuer ist im Gebäude verboten.

 

§ 7 Waffen

 

Schusswaffen, wie z. B. Gas- und Schreckschusspistolen; Reizstoff- und Signalwaffen, Luftdruckwaffen jeglicher Art einschließlich sog. "Soft-Air-Pistolen" sowie Schussapparate, Nachbildungen von Schusswaffen, ebenfalls auch Hieb-, Stoß- und Wurfwaffen und gefährliche Gegenständesind strengstens verboten

 

§8 Tiere

 

Das Mitbringen von Tieren in unsere Gebäude ist grundsätzlich untersagt oder bei Hunden mit der jeweiligen Standortleitung abzusprechen.

 

§ 9 Haftung und Folgen bei Missachtung der Hausordnung

 

Der Aufenthalt im Gebäude erfolgt auf eigene Gefahr. Unfälle oder Schäden sind unverzüglich anzuzeigen. Mit Betreten des Grundstücks erkennen die Besucher/innen die Hausordnung an.

Die Hausordnung hängt im Gebäude sichtbar aus.

 

Nutzer, die gegen die Hausordnung verstoßen werden vom Vermieter abgemahnt. Der Vermieter hat das Recht Nutzern, die mehrmals abgemahnt wurden, fristlos zu kündigen. Der Vermieter hat das Recht bei Zuwiderhandlung Schadenersatz zu verlangen. Die Beseitigung von Schäden wird dem Verursacher in Rechnung gestellt.

 

§ 10 Änderungsrecht

 

Der Vermieter ist berechtigt, die vorliegende Hausordnung bei sachlichen Gründen nach billigem Ermessen zu ändern.

 

Hannover, 24.08.2020

Music College Hannover e.V.